Your City - Your Life

Real life- RPG. Erstelle deine eigenen Charaktere und gestalte ihr Leben in der Stadt!


    Café Stella

    Teilen
    avatar
    Leera

    Weiblich Aktuelle Tätigkeit : singen
    Aktueller Standort : Cafe Stella
    Anzahl der Beiträge : 26
    Anmeldedatum : 18.06.14

    Re: Café Stella

    Beitrag von Leera am Sa Jun 21, 2014 9:30 pm

    Das Mädchen lauschte und bekam Panik er kann mir doch nicht mein Job weg nehmen ! aß schnell die letzteh Gabeln des Kuchen trank schnell ihren Kakao und hoffte das die Kellnerin bald kam.
    Leera zitterte am ganzen Körper und wusste nicht was sie jetzt tun sollte darum wartete sie einfach.
    avatar
    Stella

    Weiblich Aktuelle Tätigkeit : Arbeiten.
    Aktueller Standort : Im Café
    Anzahl der Beiträge : 67
    Anmeldedatum : 16.06.14

    Re: Café Stella

    Beitrag von Stella am Sa Jun 21, 2014 9:34 pm

    Als der Kunde ihr einen 10*-Schein mit der Bemerkung gab , sie solle den erst behalten, starrte sie ihn etwas entgeistert an, zwang sich aber, nichts zu sagen. Nun erkundigte sich der Junge, ob sie den noch Personal suchen würde. Kurz überlegte sie, dann nickte das Mädchen. "Klar. Wir brauchen noch 2 Kellner und vielleicht sogar nen Koch. Dann können wir warme Speisen zum Mittag anbieten." Sie lächelte und wartete dann ab, ob der Braunhaarige sich nicht vielleicht für eine dieser Stellen bewerben würde. Etwas Gesellschaft hier im Café würde eh nicht schaden. Stella fuhr sich kurz durch ihre von der Arbeit verwuschelten, braunen Haare und blickte dann erwartungsvoll zu ihrem Kunden.
    avatar
    Justin

    Männlich Aktuelle Tätigkeit : Im Café hocken
    Aktueller Standort : Café Stella
    Anzahl der Beiträge : 9
    Anmeldedatum : 20.06.14

    Re: Café Stella

    Beitrag von Justin am Sa Jun 21, 2014 9:44 pm

    Justin hatte wieder seine neutrale Maske aufgesetzt, als die Kellnerin nickte. Sie meinte, das noch ein Koch und 2 Kellner gesucht werden würden und Justin nickte kurz. Hmmm, soll ich jetzt Koch oder Kellner werden? Er schaute kurz auf seine Armbanduhr und nickte dann noch einmal. "Ich würde gerne die Stelle als Koch annehmen. Wäre es möglich?" Er versuchte es mit einem Lächeln, was aber missglückte.
    avatar
    Stella

    Weiblich Aktuelle Tätigkeit : Arbeiten.
    Aktueller Standort : Im Café
    Anzahl der Beiträge : 67
    Anmeldedatum : 16.06.14

    Re: Café Stella

    Beitrag von Stella am Sa Jun 21, 2014 9:56 pm

    Der Junge schien etwas zu überlegen, dann äußerte er den Wunsch, die Stelle als Koch anzunehmen. Stella lächelte etwas verwirrt. Sie hatte jetzt erwartet, er würde gern den Kellnerjob machen, wie viele Jugendliche es in seinem Alter taten. Aber Koch? Konnte der überhaupt kochen? "Nun gut…bevor ich dich aber einstelle, hätte ich schon gern ein Beispiel für deine Kochkünste", erklärte sie bestimmt. "Du kannst gern morgen vorbeikommen und ein Essen deiner Wahl kochen , dann entscheide ich, ob ich dich nehme." Freundlich blickte sie ihn an und hoffte, er würde die Stelle immernoch wollen. Schließlich wollte sie kein Risiko eingehen, wenn es um ihr Café ging. Sie hatte sich das alles selbst aufgebaut und ein schlechter Koch sollte keinesfalls ihre Gäste vergraulen. Auch wenn die Stadt klein war, sie war momentan die einzige, die hier ein Café besaß, also waren Kunden garantiert. Und das sollte auch so bleiben.
    avatar
    Justin

    Männlich Aktuelle Tätigkeit : Im Café hocken
    Aktueller Standort : Café Stella
    Anzahl der Beiträge : 9
    Anmeldedatum : 20.06.14

    Re: Café Stella

    Beitrag von Justin am Sa Jun 21, 2014 10:09 pm

    Justin nickte, als sie schließlich auch schon antwortete. Sie erklärte ihm, dass sie gerne, bevor sie ihn einstelle, seine Kochkünste sehen wolle. Weiterhin nickte er, als sie meinte, dass er gerne morgen wiederkommen könnte. Sie entscheidet dann, ob sie ihn nimmt. Justin nickte noch einmal und biss ein Stück von dem Croissant ab. "Gut, ich komme morgen dann. Soll ich die Zutaten mitbringen?" Er nahm ein Schluck von dem Apfelsaft und biss noch ein Stück vom Croissant ab.
    avatar
    Jesse

    Männlich Aktuelle Tätigkeit : Frühstücken
    Aktueller Standort : Café Stella
    Anzahl der Beiträge : 32
    Anmeldedatum : 15.06.14

    Re: Café Stella

    Beitrag von Jesse am Sa Jun 21, 2014 11:21 pm

    Jesse lauschte dem Gespräch der Jugendlichen und trank wieder einen Schluck von seinem Kaffee. Er müsste sich eigentlich auch langsam mal Gedanken um einen Job machen, aber in einem Café kellnern? Andere Leute bedienen und auch noch freundlich dabei bleiben? Nein, so etwas kam für ihn auf keinen Fall in Frage. Der 34 jährige schaute wieder aus dem Fenster und beobachtete die Regentropfen, die immer mal wieder an die Scheiben prasselten. Dann überlegte er sich, was er den Rest des Tages noch machen könnte, während er den letzten Schluck Kaffee aus der Tasse trank.
    avatar
    Stella

    Weiblich Aktuelle Tätigkeit : Arbeiten.
    Aktueller Standort : Im Café
    Anzahl der Beiträge : 67
    Anmeldedatum : 16.06.14

    Re: Café Stella

    Beitrag von Stella am So Jun 22, 2014 12:11 am

    Als der Junge fragte, ob er die Zutaten selbst mitbringen müsse, fiel Stella ein, dass sie mal wieder einkaufen gehen musste. Dringend sogar. Das erledige ich in der Mittagspause!, nahm sie sich vor und erwiderte dann : "Ja, das wäre recht praktisch." Jetzt musste sie noch eine Zeit angeben, zu der er kommen sollte, schließlich war sie nicht den ganzen Tag verfügbar. "Am besten du kommst morgen in der Mittagspause. Wenn dein Essen gut ist, kann ich dich gleich einstellen und wir können es noch am selben Tag verkaufen!" Begeistert von ihrer eigenen Idee lächelte das Mädchen und dachte dann über die Woche nach, und darüber, was sie noch tun wollte. Das Café würde sie heute sicher nicht bis abends auflassen, das tat sie nur bei gutem Wetter. Soll ich um 17 Uhr schließen?, überlegte die 17-jährige, kam aber zu dem Entschluss, dass 18 Uhr auch reichen müsste. Bis 20 Uhr hatte sie dann noch 2 Stunden freie Zeit, dann würde sie zu Abend essen und sich um 23 Uhr schlafen legen. Ihren freien Tag hatte sie am Dienstag, denn da schloss die das Café meistens. Vielleicht kann ich dann ja wandern gehen oder so…
    avatar
    Leera

    Weiblich Aktuelle Tätigkeit : singen
    Aktueller Standort : Cafe Stella
    Anzahl der Beiträge : 26
    Anmeldedatum : 18.06.14

    Re: Café Stella

    Beitrag von Leera am So Jun 22, 2014 12:38 am

    Das 15 Jährige Mädchen stellte sich vor wie es wäre mit dem Jungen zu Arbeiten und sie dachte an ganz viel spaß.
    Sie lächelte und nahm sich vor sie jetzt zu Fragen.
    "Entschuldigung?" guckt zu dem Mädchen, stellt sich eine schöne Freundschaft mit ihr vor. Schüttelt sich nein du bist ein Mädchen das seit ein Jahr nicht mehr in der Schule war und dass immer die selben Klamotten an hat seufzt. Wartet dann gespannt und steckt ihre Haare nach hinters Ohr.
    avatar
    Stella

    Weiblich Aktuelle Tätigkeit : Arbeiten.
    Aktueller Standort : Im Café
    Anzahl der Beiträge : 67
    Anmeldedatum : 16.06.14

    Re: Café Stella

    Beitrag von Stella am Mo Jun 23, 2014 4:31 am

    Bevor der junge Mann vor ihr noch etwas zu ihrem Vorschlag sagen konnte, wurde Stellas Anwesenheit von jemand anderem benötigt. Auf das "Entschuldigung" der Kundin, die sie davor bedient hatte, hin, wandte sich Stella kurz zu ihrem eigentlichen Kunden und meinte : "Bin gleich wieder da", dann ging sie zum Tisch des Mädchens. "Was kann ich für Sie tun?", erkundigte sie sich freundlich. Eigentlich hatte der Teenie ihr Gespräch gestört, aber Stella hatte gelernt, dass man viel Geduld und Höflichkeit aufbringen musste, um ein Café führen zu können. So war sie dem Mädchen nicht sauer und wartete lächelnd auf ihr Anliegen. Sie hatte ja eigentlich schon gezahlt. War sie denn vielleicht auch interessiert an einem Job?
    avatar
    Jesse

    Männlich Aktuelle Tätigkeit : Frühstücken
    Aktueller Standort : Café Stella
    Anzahl der Beiträge : 32
    Anmeldedatum : 15.06.14

    Re: Café Stella

    Beitrag von Jesse am Mo Jun 23, 2014 7:25 am

    Jesse beobachtete die anderen, als er schließlich husten musste. Er hielt sich seinen Arm vor den Mund und drehte sich weg. Er wischte sich kurz mit dem Ärmel über den Mund und stand schließlich auf. Er ließ seine Jacke am Stuhl hängen und verließ das Café, wo er sich vor die Eingangstür stellte und aus seiner Hosentasche seine Zigarettenschachtel zog, die allerdings auch schon bald auseinanderfallen würde. Er nahm sich eine Zigarette heraus, steckte sie in den Mund und zündete sie mit seinem Feuerzeug an. Dann lehnte er sich an die noch überdachte Wand, verschrenkte die Arme, weil es relativ frisch war und nahm ab und zu seine linke Hand heraus, um die Zigarette aus dem Mund zu nehmen.
    avatar
    Leera

    Weiblich Aktuelle Tätigkeit : singen
    Aktueller Standort : Cafe Stella
    Anzahl der Beiträge : 26
    Anmeldedatum : 18.06.14

    Re: Café Stella

    Beitrag von Leera am Mo Jun 23, 2014 8:41 am

    Das Junge Mädchen stand auf und guckte der Kellnerin in die Augen. Sie streckte ihre Hand aus und meinte: " Hay ich bin Leera und nun ja ich würde gerne hier in ihrem Geschäft arbeiten! Ich habe vorhin ein paar Wörter aufgeschnappt und daher vermute ich das es noch ein Freien Platz gibt?" bemüht sich sehr Nett zu klingeln: ja und ich bin 15 Jahre Alt und kann gut Kellern" Hat das Kellnern von ihrer Zeit bei ihren Eltern gelernt.
    avatar
    Stella

    Weiblich Aktuelle Tätigkeit : Arbeiten.
    Aktueller Standort : Im Café
    Anzahl der Beiträge : 67
    Anmeldedatum : 16.06.14

    Re: Café Stella

    Beitrag von Stella am Mo Jun 23, 2014 8:55 am

    Aus dem Augenwinkel beobachtete das Mädchen , wie ihr erster Kunde, Jesse, sich erhob und das Café verließ. Im ersten Augenblick war sie verärgert und dachte, er würde abhauen, ohne zu zahlen, doch er ging anscheinend nur eine rauchen. Erleichtert wandte sie sich wieder vollkommen der anderen Kundin zu und hörte an, was sie zu sagen hatte. Stellas Vermutung bestätigte sich, das Mädchen suchte einen Job. Nach einer kurzen Redepause, die die Besitzerin zum Überlegen nutzte, nickte sie. "Okay, ich hab' eh noch Kellner gesucht. Du kannst morgen anfangen." Mit einem Nicken beendete sie das Gespräch und kehrte wieder zu ihrem ursprünglichen Gesprächspartner zurück. "Ist soweit jetzt alles geklärt?", erkundigte sie sich freundlich und wartete lächelnd auf eine Reaktion.
    avatar
    Leera

    Weiblich Aktuelle Tätigkeit : singen
    Aktueller Standort : Cafe Stella
    Anzahl der Beiträge : 26
    Anmeldedatum : 18.06.14

    Re: Café Stella

    Beitrag von Leera am Di Jun 24, 2014 3:03 am

    Das Junge Mädchen freute sich im erinnern und konnte sich deswegen kein Lächeln verkneifen.
    Dießen Tag werde ich nie vergessen! Leera stand noch 10 Sekunden Still dort dann machte sie sich auf den Weg zur Tür. Sie nahm ihr Regenschirm und öffnete dann die Tür, sie sah wie der Mann rauchte. Sie guckte ihn etwas länger an bis ihr auffiel dass er auch im Haus mit Mietwohnungen wohnt dann lächelte sie und sagte:" Hallo". Sie guckte zu den herunter prasselnden Regen, aber sie stand zum Glück unter Schutz. Mal schaun ob er sich an mich erinnert.
    avatar
    Jesse

    Männlich Aktuelle Tätigkeit : Frühstücken
    Aktueller Standort : Café Stella
    Anzahl der Beiträge : 32
    Anmeldedatum : 15.06.14

    Re: Café Stella

    Beitrag von Jesse am Di Jun 24, 2014 3:19 am

    Als Jesse gerade einen der letzten Züge von seiner Zigarette nahm, kam die junge Kundin aus dem Café und sprach ihn an. Er wunderte sich kurz, da er sonst eigentlich nicht viel mit den Menschen hier zu tun hatte. "Hi..", antwortete er knapp, während er dabei den Rauch wieder aus dem Mund ließ. Er kannte das Mädchen. Sie wohnte im gleichen Haus wie er und manchmal sah er sie im Treppenhaus. DEr Regen prasselte immernoch auf den Boden und an die Fenster des Cafés und dazu ging jetzt auch noch ein kalter Wind, ja fast schon ein Sturm.
    avatar
    Leera

    Weiblich Aktuelle Tätigkeit : singen
    Aktueller Standort : Cafe Stella
    Anzahl der Beiträge : 26
    Anmeldedatum : 18.06.14

    Re: Café Stella

    Beitrag von Leera am Di Jun 24, 2014 6:12 am

    Leera hat sich unter einem kleinen Schutz über der Tür gestellt und bekam daher nur ein paar Tropfen ab. Sie lächelte noch einmal kurz dann klappte sie ihren Schirm auf und machte sich auf den Weg nach Hause. Natürlich und nicht anders zu erwarten wurden ihre Füße nass.
    Verärgert über sich selbst drückte sie die Hand in der, der Regenschirm war zusammen.
    Ich bin so armselig!

    Tbc: Haus mit Mietwohnungen #1
    avatar
    Jesse

    Männlich Aktuelle Tätigkeit : Frühstücken
    Aktueller Standort : Café Stella
    Anzahl der Beiträge : 32
    Anmeldedatum : 15.06.14

    Re: Café Stella

    Beitrag von Jesse am Di Jun 24, 2014 7:11 am

    Jesse sah ihr kurz verwirrt hinterher und schüttelte dann schmunzelnd den Kopf. Er nahm den letzten Zug von seiner Zigarette und warf sie schließlih auf den Boden. Dort stieg er dann mit seinem Schuh drauf und drehte seinen Fuß dabei etwas. Er kickte die letzten Reste in die Löcher eines Gulli-Deckels und öffnete wieder die Tür zum Café. Anschließend setzte der Mann sich wieder auf seinen Platz und wärmte sich in dem warmen Café von der kalten Luft und dem Regen draußen wieder auf.
    avatar
    Alenica

    Weiblich Aktuelle Tätigkeit : Im Bett liegen
    Aktueller Standort : Zu Hause
    Anzahl der Beiträge : 31
    Anmeldedatum : 21.06.14

    Re: Café Stella

    Beitrag von Alenica am Do Jun 26, 2014 1:45 am

    cf. Haus mit Mietwohnung 1

    Alenica stieg aus dem Wagen und ging ein mal herum wahrscheinlich würde Janek sie jetzt total anschreien doch sie öffnete die Tür und wartete die Motzerei ab. Doch es kam nichts statt dessen guckte er sie an. Sie war erstaunt kein wieso haben sie mich hier hin gebracht oder Lassen sie mich in ruhe zu hören doch das war jetzt egal Wir sind beim Café Stella ich hoffe dich stört es nicht ich dachte mir ich könnte mich mal mit dir bei einer Tasse Café und einem Stück Kuchen unterhalten
    avatar
    Jesse

    Männlich Aktuelle Tätigkeit : Frühstücken
    Aktueller Standort : Café Stella
    Anzahl der Beiträge : 32
    Anmeldedatum : 15.06.14

    Re: Café Stella

    Beitrag von Jesse am Do Jun 26, 2014 7:33 am

    Als Jesse gerade aus dem Fenster sah, sah er wieder ein Auto am Café halten. Außerdem bemerkte er, wie der Regen langsam nachließ, der Wind aber immer stärker wurde. Der Mann sah sich wieder im Café um und überlegte nun, ob er noch etwas essen sollte. In seinen Magen war bis jetzt nur Kaffee gekommen. Allerdings hatte er keine wirkliche Lust auf Kuchen oder sonst etwas süßes...
    avatar
    Janek

    Männlich Aktuelle Tätigkeit : zeichnen
    Aktueller Standort : Beim Wanderweg (Außerhalb der Stadt)
    Anzahl der Beiträge : 13
    Anmeldedatum : 22.06.14

    Re: Café Stella

    Beitrag von Janek am Do Jun 26, 2014 8:59 am

    CF. Haus mit Mietwohnung 1

    Janek stieg aus dem Auto und schaute ins Café. Ja kein Problem..., antwortete er. Er fragte sich jedoch was sie von ihm wissen wollte. Er steckte seine Hand in die Hosentasche. Mit der anderen zog er sich wieder seine Kaputze über. Der Regen war weniger geworden, doch seine Beine waren noch immer Kalt und der starke Wind fuhr durch seine zerissene Hose. Schnell ging er durch die Tür ins Café und setzte sich an einen freien Tisch. So unauffällig wie möglich zog er seinen Ärmel über das Stachelarmband und umklammerte den Rand des Ärmels mit seiner Hand. Dann schaute er im Café umher und wartete auf Alenica.
    avatar
    Alenica

    Weiblich Aktuelle Tätigkeit : Im Bett liegen
    Aktueller Standort : Zu Hause
    Anzahl der Beiträge : 31
    Anmeldedatum : 21.06.14

    Re: Café Stella

    Beitrag von Alenica am Do Jun 26, 2014 9:11 am

    Immer mehr bewunderte Alenica, Janek seine Art wie er alles auf cool setzte war irgendwie recht interessant und erstaunlich sie ging ins Cafe und setzte sich neben Janek sie musterte ihn an und dachte sich Ich frag ihn was über seine Familie doch sie fand es irgendwie besser ihn zu fragen was er haben wolle doch irgendwie brachte sie es nicht über die Lippen statt dessen holte sie die Kellnerin und fragte anschließend nach : Was möchtest du haben?"
    avatar
    Janek

    Männlich Aktuelle Tätigkeit : zeichnen
    Aktueller Standort : Beim Wanderweg (Außerhalb der Stadt)
    Anzahl der Beiträge : 13
    Anmeldedatum : 22.06.14

    Re: Café Stella

    Beitrag von Janek am Do Jun 26, 2014 9:44 am

    Ein Stück Erdbeerkuchen..., antwortete er unsicher, ...ich kanns auch bezahlen wenn du willst. Er wartete gespannt auf ihre Reaktion. Janek vermutete das hinter ihrem Modegeschmack eine Frau steckte die nicht gleich alles über sich  ausplaudern würde. Er griff in seine Tasche und suchte sicherheitshalber nach seinem Wohnungsschlüssel. Ja, der Schlüssel war noch da. Er zog seine Hand wieder aus seiner Hosentasche und schob seine Kaputze vom Kopf. Dann setzte er an: Wo wohnst du eigentlich? Er war es nicht gewöhnt Fremde zu siezen.
    avatar
    Jesse

    Männlich Aktuelle Tätigkeit : Frühstücken
    Aktueller Standort : Café Stella
    Anzahl der Beiträge : 32
    Anmeldedatum : 15.06.14

    Re: Café Stella

    Beitrag von Jesse am Fr Jun 27, 2014 9:46 am

    Jesse beobachtete, wie langsam aber sicher immer mehr Leute ins Café kamen. Und langsam aber sicher, fühlte er sich bei so vielen Leuten auch etwas gestört. Aber trotzdem blieb er sitzen, da sein Magen noch immer knurrte und er am liebsten noch etwas essen würde. Er hielt nach der jungen Besitzerin Ausschau.
    avatar
    Alenica

    Weiblich Aktuelle Tätigkeit : Im Bett liegen
    Aktueller Standort : Zu Hause
    Anzahl der Beiträge : 31
    Anmeldedatum : 21.06.14

    Re: Café Stella

    Beitrag von Alenica am Fr Jun 27, 2014 10:05 am

    Alenica guckte kurz nach der Kellnerin und Nickte dann als Janek sagte was er wollte schon dort merkte sie das Janek und sie sehr Unterschiedlich waren doch das war ihr jetzt egal. Ich bezahle für dich sagte sie als sie bemerkt hatte das Janek in seine Hosentasche gegriffen hatte. Ich wohne Im Wohnviertel Haus mit Mietwohnung 1 genauso wie.du wenn ich mich nicht irre?
    avatar
    Janek

    Männlich Aktuelle Tätigkeit : zeichnen
    Aktueller Standort : Beim Wanderweg (Außerhalb der Stadt)
    Anzahl der Beiträge : 13
    Anmeldedatum : 22.06.14

    Re: Café Stella

    Beitrag von Janek am Fr Jun 27, 2014 10:25 am

    Ja es stimmt das ich dort wohne, aber woher..., er gab auf. Mittlerweile wusste er, das sie nicht gerade ein offenes Buch war und aufpasste was sie wem wann erzählte. Für diese Eigenschaft beneidete er sie. Warum konnte er nicht auch solch starke Eigenschaften besitzen? Er schaute auf den Tisch und malte mit seinen Fingern ein unsichtbares gebrochenes Herz. Gott sei dank bezahlt sie... ich habe garkein Geld dabei. Er schluckte. Warum ist sie so nett und spendiert mir etwas? Er rief die Kellnerin und fragte Alenica interessiert: Gibt es hier nicht Jobangebote? Er hatte so etwas auf dem Schild vor dem Café gelesen. Das war die Chance etwas aus seinem Leben zu machen. Es war nichts großes aber immerhin etwas.
    avatar
    Stella

    Weiblich Aktuelle Tätigkeit : Arbeiten.
    Aktueller Standort : Im Café
    Anzahl der Beiträge : 67
    Anmeldedatum : 16.06.14

    Re: Café Stella

    Beitrag von Stella am Fr Jun 27, 2014 10:41 am

    Justin antwortete ihr zwar nicht, doch das nahm Stella einfach als ein "ja". "Bis morgen also", meinte sie freundlich und wandte sich dann um, als das Glöckchen mehrere Male klingelte. Ein junger Mann und eine Frau kamen herein und suchten sich einen Tisch, während ihre neue Kellnerin sich mit Jesse unterhielt. Langsam fragte sich Stella, ob der Typ eigentlich überhaupt nicht zahlen wollte, doch sie musste sich jetzt erst einmal um die Kundschaft kümmern. Obwohl sie jetzt Mittagspause hatte … das Geld ging vor. Das junge Mädchen setzte ihre freundliche, geduldige Miene auf, schnappte sich zwei Karten und machte sich auf den Weg zu den neuen Kunden. "Guten Tag , hier sind Ihre Karten", erklärte sie freundlich und legte die Speisekarten auf den Tisch , dann wandte sie sich Jesse zu. "Möchten Sie jetzt zahlen?" Langsam schwang etwas Ungeduld in ihrer Stimme mit, denn ihr allererster Kunde heute war immer noch da und besetzte so einen Tisch für neue Gäste. Hoffentlich ist der jetzt bereit… Sie blickte sich nervös nach den neu angekommenen Leuten um und hoffte, sie würden noch etwas brauchen, bis sie sich entschieden hatten.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Café Stella

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr Jul 20, 2018 7:03 am