Your City - Your Life

Real life- RPG. Erstelle deine eigenen Charaktere und gestalte ihr Leben in der Stadt!


    Gefängnis & Polizeibüro

    Teilen
    avatar
    Admina
    Admin

    Weiblich Aktuelle Tätigkeit : Forum verwalten.
    Aktueller Standort : Internet.
    Anzahl der Beiträge : 44
    Anmeldedatum : 15.06.14

    Gefängnis & Polizeibüro

    Beitrag von Admina am So Jun 15, 2014 10:32 pm

    Hier befinden sich das Gefängnis & das Polizeibüro.

    Wenn jemand etwas geklaut hat muss er 4 RPG-Tage hier verbringen und eine Gebühr von 50* zahlen.

    Insassen:

    Jobangebote

    Polizist/Polizistin 30* am Tag
    avatar
    Leo

    Männlich Aktuelle Tätigkeit : Auf Streife
    Aktueller Standort : Ahornpark
    Anzahl der Beiträge : 20
    Anmeldedatum : 16.06.14

    Re: Gefängnis & Polizeibüro

    Beitrag von Leo am Fr Jun 20, 2014 4:42 am

    cf : Haus mit Mietwohnungen | #1

    Der Streifenwagen brauste durch die regennassen Straßen der kleinen Stadt.
    Es gab keinen wirklichen Verkehr, da heute wohl ein jeder lieber zu Hause blieb, anstatt sich diesem Wetter auszusetzen. Aber klar, ich muss ja trotzdem raus…, dachte Leo seufzend und gähnte. Egal wie spät er aufstand, er war immer müde. Scheint ein Fluch zu sein Nach einer Weile tauchte das Polizeibüro im Regen auf und Leo steuerte sein Auto auf seinen persönlichen Parkplatz zu. Dort parkte er es und verließ dann rennend den Parkplatz, um möglichst trocken zu bleiben. Am überdachten Eingang des Gebäudes angekommen, hielt er an und betrat dann keuchend seinen Arbeitsplatz. Ohne einen Umweg in den Warteraum zu machen, öffnete er die Tür zu seinem Büro und hängte die nasse Jacke an einem Haken auf. Sein Schreibtisch sah aus, als hätte ihn jemand in der Nacht komplett verwüstet, doch das war allein sein Werk gewesen. Seufzend machte sich der Polizist daran, Ordnung zu schaffen.
    avatar
    Leo

    Männlich Aktuelle Tätigkeit : Auf Streife
    Aktueller Standort : Ahornpark
    Anzahl der Beiträge : 20
    Anmeldedatum : 16.06.14

    Re: Gefängnis & Polizeibüro

    Beitrag von Leo am Sa Jun 28, 2014 12:40 am

    Mitten in seiner Arbeit sah der Polizist auf. Sein Magen begann langsam, sich bemerkbar zu machen, und er stellte fest, dass er vielleicht doch zu wenig gefrühstückt hatte. Seufzend warf er einen Blick auf die Uhr, die zu seiner großen Freude, bereits 12 anzeigte. Da hier nichts los war, könnte er doch einfach auf Streife fahren? Und bei der Gelegenheit gleich etwas zu essen kaufen? So machen wir's., beschloss der junge Mann und packte seine Jacke. Er sah kurz aus dem Fenster auf den Parkplatz, welcher nun vollkommen überschwemmt war. Zumindest schien der Regen aufgehört zu haben. Voll Vorfreude auf ein leckeres Mittagessen verließ Leo sein Büro und ging in Richtung Ausgang, trat dann auf den regennassen Platz und eilte zu seinem Wagen. Die Temperatur im Inneren war durch den Regen deutlich abgekühlt und schon bald begann der Polizist, zu frieren. Er stellte die Heizung an und startete den Motor, dann fuhr er los.

    tbc : Supermarkt
    avatar
    Alenica

    Weiblich Aktuelle Tätigkeit : Im Bett liegen
    Aktueller Standort : Zu Hause
    Anzahl der Beiträge : 31
    Anmeldedatum : 21.06.14

    Re: Gefängnis & Polizeibüro

    Beitrag von Alenica am Sa Jun 28, 2014 10:11 am

    Cf Cafe Stella

    Keuchend kam Alenica im PolizeiBüro an. Sie wusste wie es ablaufen würde wenn das Mädchen erst mal in Haft genommen wurde und wie es war vor Gericht gestellt zu werden bei diesen Gedanken aus ihrer Vergangenheit wurde ihr schlecht. Sie guckte sich um und musste feststellen das niemand da war sie waren wohl noch unterwegs. Sie setzte sich auf die warte Bank und wartete darauf das jemand kam während sie sich an die Stirn fasste die Laute Aufregung hatte ihr Kopfschmerzen zubereitet
    avatar
    Mariqou

    Aktuelle Tätigkeit : lächeln
    Aktueller Standort : zu Hause
    Anzahl der Beiträge : 22
    Anmeldedatum : 19.06.14

    Re: Gefängnis & Polizeibüro

    Beitrag von Mariqou am Sa Jun 28, 2014 8:18 pm

    (ich werde jetzt in die ich Form schreiben)

    cf: Ahornpark

    Im Auto telefonierte ich mit Alenica bis unser Gespräch voll endet war.
    Ich legte das i-Phone in meine Tasche und schaute zum Polizisten.
    Durchs ganze rennen wurde mir nicht klar wie kalt es ist, doch jetzt wurde es mir es klar wie kalt es draußen war.
    Meine Füße waren Eis kalt da ich keine Schuhe trug meine Hände waren kalt und taub und meine Nase war so kalt dass ich nichts mehr riechen konnte.
    Mein Blick wanderte von dem Polizisten auf die Straße.
    Nun hieß es warten.
    avatar
    Leo

    Männlich Aktuelle Tätigkeit : Auf Streife
    Aktueller Standort : Ahornpark
    Anzahl der Beiträge : 20
    Anmeldedatum : 16.06.14

    Re: Gefängnis & Polizeibüro

    Beitrag von Leo am So Jun 29, 2014 5:27 am

    cf : Ahornpark

    Das Auto fuhr in einer ungewöhnlich hohen Geschwindigkeit über die regennassen Straßen, am Steuer saß Leo mit grimmiger Miene. Diese ganze Situation bereitete ihm Kopfschmerzen, denn in der Stadt hatten sie noch nie schwierige Fälle oder Waisenkinder gemacht. Und jetzt blieb das alles an ihm hängen. Seufzend steuerte er den Wagen auf den Parkplatz, zog den Schlüssel aus dem Zündschloss und stieg aus. Er schlug die Tür zu und öffnete dann die hintere Tür, um das Mädchen heraus zu lassen. "Mitkommen", meinte er trocken und machte sich dann auf den Weg zum Eingang. Die Dame war ebenfalls ausgestiegen und zusammen betraten sie das Polizeibüro. Eigentlich wollte Leo direkt zum Verhörsaal gehen, doch auf einer Bank im Warteraum sah er eine junge Frau sitzen. Trotzdem, zuerst würde er die beiden Anderen in den Raum bringen. Zielstrebig lief er durch das Revier, öffnete die Tür zum Verhörsaal und bat die beiden Frauen herein.
    avatar
    Alenica

    Weiblich Aktuelle Tätigkeit : Im Bett liegen
    Aktueller Standort : Zu Hause
    Anzahl der Beiträge : 31
    Anmeldedatum : 21.06.14

    Re: Gefängnis & Polizeibüro

    Beitrag von Alenica am So Jun 29, 2014 8:12 am

    Alenica vergaß ihre Kopfschmerzen denn sie hörte wie ein Autoauf dem Parkplatz hielt. Der Polizist hatte es wohl eilig denn sofort als er rein kam guckte er sie an und ging mit 1 Frau und einem Mädchen zielstrebig weiter. Unter den Personen mit ihm sah sie Mariqou und das andere Mädchen musste dann wohl die diebin sein. Alenica nahm sie sofort ins Auge Sie war doch noch so jung Sie könnte nicht anders Schnell stand sie auf und rannte zu ihnen bevor der Polizist die Tür zum verhör schließen konnte Stop hier liegt ein Missgeschick vor !
    avatar
    Mariqou

    Aktuelle Tätigkeit : lächeln
    Aktueller Standort : zu Hause
    Anzahl der Beiträge : 22
    Anmeldedatum : 19.06.14

    Re: Gefängnis & Polizeibüro

    Beitrag von Mariqou am So Jun 29, 2014 8:30 am

    Ich hörte wie jemand sie anhielt. Sofort erkannte ich meine Chefin.
    Verwirrt guckte ich Alenica an: "wie? Ich habe soll mich geirrt haben?"
    Warum macht sie dass? Da meine Füße so kalt waren war mir danach mich einfach hin zu schmeißen aber Nein das tat ich nicht!
    Ich unterdrückte alle Gefühle außer die Verwirrung die in meinen Augen leuchtete.
    avatar
    Alenica

    Weiblich Aktuelle Tätigkeit : Im Bett liegen
    Aktueller Standort : Zu Hause
    Anzahl der Beiträge : 31
    Anmeldedatum : 21.06.14

    Re: Gefängnis & Polizeibüro

    Beitrag von Alenica am Mo Jun 30, 2014 12:32 am

    Mariqou jetzt nicht ich kann alles erklären du wirst schon sehn als Alenica nun plötzlich auch noch einen Anruf bekam tickte sie fast aus was war denn jetzt schon wieder es war ja nun einfach unglaublich das alle etwas von ihr am selben Zeitpunkt wollten und wo war eigentlich Janek? Sie holte ihr Hand heraus und guckte auf den Display es war Nimera Das kann warten sie legte auf und packte ihr Handy wieder ein. Officer kann ich sie kurz sprechen ich glaube hier muss was richtig gestellt werden
    avatar
    Leo

    Männlich Aktuelle Tätigkeit : Auf Streife
    Aktueller Standort : Ahornpark
    Anzahl der Beiträge : 20
    Anmeldedatum : 16.06.14

    Re: Gefängnis & Polizeibüro

    Beitrag von Leo am Mo Jun 30, 2014 2:15 am

    Gerade , als der Polizist ebenfalls den Raum betreten und das Verhör beginnen wollte, ließ ihn eine laute Stimme aufschrecken. Die junge Frau aus dem Warteraum war ihnen gefolgt und rief nun nach ihm , woraufhin die andere Dame, die ihn zum Revier begleitet hatte, verwundert dreinblickte. Der Polizist ließ sich seine Verwirrtheit nicht anmerken und befahl dem jungen Mädchen, dass immer noch bei ihnen stand : "Geh schon mal rein, ich komme dann gleich." Mit hochgezogener Augenbraue betrachtete er die Frau, die meinte, dass sie ihn gerne sprechen würde, und erklärte dann : "Nun gut , kommen Sie kurz mit…" Er schloss die Tür zu einem der Nebenzimmer auf und bat die Frau herein, dann verschloss er den Eingang und setzte sich auf einen Stuhl. "Was gibt's denn?", erkundigte sich der junge Mann, ein wenig Geneigtheit schwang in seiner Stimme mit.
    avatar
    Mariqou

    Aktuelle Tätigkeit : lächeln
    Aktueller Standort : zu Hause
    Anzahl der Beiträge : 22
    Anmeldedatum : 19.06.14

    Re: Gefängnis & Polizeibüro

    Beitrag von Mariqou am Mo Jun 30, 2014 2:32 am

    Ich sah wie meine Chefin mit dem Polizisten verschwand.
    Sehr Nett, ja wirklich! Ich ging da hin wo Alenica vorhin saß.
    Ich setzte mich hin und konnte es nicht fassen. Stellt sie sich wieder in den Mittelpunkt!
    Ich verdrehte die Augen und seufzte. Die Wut ließ ich mir nicht anmerken falz sie wieder kamen.
    So wie ich meine Chefin kannte würde sie jetzt das Junge Mädchen verteidigen und mich dumm da stehen lassen!
    Ich überlegte ob ich gehen sollte da ich eh laufen muss.
    Nein besser nicht sons werde ich noch verhaftet!
    Ich war so verärgert, 1. Da man mich hier allein stehen lassen hat 2. Meine Chefin sich im Mittelpunkt stellt und 3. Weil sie den ganzen Weg hinter her gerannt ist, in der kälte mit dem Wind und dass jetzt vielleicht alles umsonst!
    Ich würde am liebsten laut los schreien und ihr dass alles sagen doch Nein das war es nicht wert!
    avatar
    Alenica

    Weiblich Aktuelle Tätigkeit : Im Bett liegen
    Aktueller Standort : Zu Hause
    Anzahl der Beiträge : 31
    Anmeldedatum : 21.06.14

    Re: Gefängnis & Polizeibüro

    Beitrag von Alenica am Mo Jun 30, 2014 2:39 am

    Es tut mir so leid ihnen so viele umstände zubereiten müssen eigentlich ist das alles meine Schuld Alenica guckte den Polizist an und in ihr schwebte ein hohes Hass Gefühl doch das lies sie sich nicht anmerken und vierleicht war dieser Polizist ja anders. Alenica holte tief Luft und fing an die erst beste lüge aufzutischen die sie sich überlegt hatte. Ich bin die Besitzerin des Modegeschäftes und außerdem auch die Adobtiv Mutter von Mina das Mädchen was hier ist. Die die bei mir im Laden gestohlen beziehungsweise geborgt hat. Sie hat sich noch nicht daran gewöhnt eine neue Mutter zu haben und erlaubt sich öfter Späße mit der Polizei. Sie muss vergessen haben das sie das jetzt nicht mehr soll. Meine Mitarbeiterin wusste nicht das sie meine Tochter, Adoptiv Tochter ist. Es wird nie wieder vorkommen ich verspräche es. Und es tut mir wirklich leid
    avatar
    Leo

    Männlich Aktuelle Tätigkeit : Auf Streife
    Aktueller Standort : Ahornpark
    Anzahl der Beiträge : 20
    Anmeldedatum : 16.06.14

    Re: Gefängnis & Polizeibüro

    Beitrag von Leo am Mo Jun 30, 2014 2:51 am

    Mit gespannter Miene saß der Polizist da und wartete auf eine Erklärung. Diese bekam er auch.
    Verwundert über diese dann doch etwas unerwartete Wendung des Ganzen runzelte er die Stirn und seufzte dann kurz. "Das ist alles schön und gut, aber ich hätte dann doch gerne einen Beweis dafür, dass sie die staatlich anerkannte Adoptivmutter der Kleinen sind. Ich kann das Kind nicht einfach in die Hände irgendeiner Frau geben , die sich vielleicht auch nur als ihre Mutter ausgibt", erklärte er mit ernstem Gesicht. Zwar wäre es perfekt, wenn das Mädchen wirklich ein Zuhause hatte, aber trotzdem, er traute der Frau nicht. "Außerdem, wenn Sie die Mutter des Kindes sind, wie können Sie es verantworten, dass das Mädchen mitten am helllichten Tag auf einer Parkbank im Regen schläft?" Seine Finger trommelten erwartungsvoll auf die Tischfläche und er blickte die Frau an.
    avatar
    Alenica

    Weiblich Aktuelle Tätigkeit : Im Bett liegen
    Aktueller Standort : Zu Hause
    Anzahl der Beiträge : 31
    Anmeldedatum : 21.06.14

    Re: Gefängnis & Polizeibüro

    Beitrag von Alenica am Mo Jun 30, 2014 3:02 am

    Diese Sachen hatte Alencia vergessen zu bedenken doch früher hatte sie auch jeden mit einer Lüge rum gekriegt und sie war ja keine Anfängerin mehr. Ja sie ist vor mir weggelaufen ich sagte doch sie hat sich noch nicht an mich gewöhnt hat. Ich habe sogar extra einen freund herbestellt um mir beim Suchen des kleinen Mädchens zu helfen und die Papiere habe ich ja nun wirklich nicht immer bei mir also. Ich könnte die auch nach zeigen gleich morgen oder später aber dafür müsste ich erst nach Hause fahren und wenn sie nichts dagegen haben nehme ich mein Kind jetzt mit nach Hause Gebe ihr bessere Klamotten und komme später wieder wegen den Papieren wenn ich also in einer Stunde nicht wieder hier bin rufen sie mich an hier ist meine Nummer +49663441 und wenn dann nichts passiert zeigen sie mich an mein Name ist Alenica! Also
    avatar
    Leo

    Männlich Aktuelle Tätigkeit : Auf Streife
    Aktueller Standort : Ahornpark
    Anzahl der Beiträge : 20
    Anmeldedatum : 16.06.14

    Re: Gefängnis & Polizeibüro

    Beitrag von Leo am Mo Jun 30, 2014 3:12 am

    Leo war immer noch nicht überzeugt. Solche Geschichten hatte er schon so oft gehört … er hatte wirklich keine Lust, sich hier anlügen zu lassen. "Eines steht schon mal fest, Frau Alencia. Egal ob sie nun wirklich die Mutter des Kindes sind oder nicht, sie bleibt vorerst hier. Wenn sie die Papiere bringen, dürfen sie sie mitnehmen. Trotzdem sollte ich vielleicht das Jugendamt einschalten, denn der Zustand, in dem sich das Mädchen befand, lässt Ihre Erziehung recht fragwürdig aussehen." Er notierte sich die Nummer, die sie ihm gegeben hatte und meinte dann : "Ihren Nachnamen sowie Adresse bräuchte ich auch noch."
    avatar
    Alenica

    Weiblich Aktuelle Tätigkeit : Im Bett liegen
    Aktueller Standort : Zu Hause
    Anzahl der Beiträge : 31
    Anmeldedatum : 21.06.14

    Re: Gefängnis & Polizeibüro

    Beitrag von Alenica am Mo Jun 30, 2014 5:08 am

    Ihr Polizisten seid doch alle die selben meine fresse ok ich bringe die Papiere und das Jugendamt wird keine Beweise auf eine schlechte erziuhng finden da ich sie in einer anderen Stadt adoptiert habe und mit ihr hier hingezogen bin um die Vergangenheit ruhen zu lassen aber meinet wegen ich bringe die Papiere und sie können das Jugendamt anrufen meine restlichen Daten sage ich ihnen später ohne auch noch einmal zurück zu gucken fuhr alenica mit ihrem Wagen weg

    Tbc. Mietwohnung
    avatar
    Mariqou

    Aktuelle Tätigkeit : lächeln
    Aktueller Standort : zu Hause
    Anzahl der Beiträge : 22
    Anmeldedatum : 19.06.14

    Re: Gefängnis & Polizeibüro

    Beitrag von Mariqou am Mo Jun 30, 2014 5:13 am

    Ich sah wie Alenica raus kam. Schnell stand ich auf und wollte gerade was sagen doch dann war sie weg.
    Verärgert ließ ich mich wieder auf den Stuhl fallen.
    ja super, ist doch alles bestens lass mich einfach hier sitzen! Am liebsten würde ich ihr den Kopf ausreisen! Der ganze Zorn verbog die kälte die ich fühlte und dass war auch gut so.
    Ich stand wieder auf und ging zum Polizisten.
    Ich wollte ihn erst ansprechen wenn er mich sieht damit ich noch Zeit habe mein Zorn runter zu schlucken.
    avatar
    Alenica

    Weiblich Aktuelle Tätigkeit : Im Bett liegen
    Aktueller Standort : Zu Hause
    Anzahl der Beiträge : 31
    Anmeldedatum : 21.06.14

    Re: Gefängnis & Polizeibüro

    Beitrag von Alenica am Mo Jun 30, 2014 5:36 am

    Schnell stürmte sie wieder herein sie hoffte der Polizist hatte noch nicht Angerufen ihr Erziehung wurde mit einem Gut abgestempelt und das musste sie Schnell vorzeigen Als sieh sah wie Mariqou dort stand rief sie schon ihren Namen Mariqou es tut mir so Leid das ich dich gerade dort stehen lassen habe aber ich musste schnell die Papiere holen von meiner Adoption Sie guckte Mariqou flehend an und jetzt bemerkte Sie erst in was für eine Situation sie sich selber gebracht hatte Ich kann dich auf den Rückweg mitnehmen aber es war sehr wichtig das verstehst du doch oder ? Sie guckte gar nicht erst zum Polizisten für sie waren Polizisten nicht so die besten dumm unsportlich und gemein doch der hier schien anders zu sein Ich erkläre dir alles später Sie wandte sich kurz zum Polizisten Die Papiere und den Rest klären wir später oder Morgen ich will mein Kind und meine Freundin und mich nur noch nach hause fahren
    avatar
    Leo

    Männlich Aktuelle Tätigkeit : Auf Streife
    Aktueller Standort : Ahornpark
    Anzahl der Beiträge : 20
    Anmeldedatum : 16.06.14

    Re: Gefängnis & Polizeibüro

    Beitrag von Leo am Mo Jun 30, 2014 6:44 am

    Verblüfft starrte Leo die Frau an, die ihn soeben übelste beleidigt hatte. Was nun passierte, war noch erstaunlicher : sie verließ einfach so das Revier , kam aber nach kürzester Zeit wieder, dieses Mal mit den Papieren in der Hand. Der Polizist dachte nicht einmal daran, auch nur einen Blick darauf zu werfen, sondern brüllte wütend : "Kopf zur Wand und Hände dahin, wo ich sie sehen kann!" Er stieß die Frau an die Wand, nahm seine Handschellen und legte sie um ihre Handgelenke. "Seien Sie jetzt ganz vorsichtig", meinte er mit gefährlich leiser Stimme. "Sie haben soeben einen Beamten beleidigt und sind dann auch noch einfach aufgebrochen,bevor das Thema geklärt war. Die Papiere schaue ich mir später an, da können Sie sich sicher sein. Jetzt aber werde ich Sie in eine Zelle bringen, wo Sie die Nacht über bleiben werden. Vielleicht sollte ich auch noch einen Alkoholtest machen." Er packte sie und führte sie aus dem Zimmer hinaus, in eine kleine Einzelzelle. Hier standen lediglich ein Bett und eine Toilette. Mit einem Rums stieß er die Tür zu und schloss ab , dann wandte sich der Polizist der anderen Frau zu: "Sie können gehen." Mit ernstem Blick öffnete er die Tür zum Verhörsaal und sah Mika an. "Du bleibst erst einmal hier. Und du erzählst mir jetzt genau, warum du gestohlen hast und warum du auf der Straße lebst."
    avatar
    Janek

    Männlich Aktuelle Tätigkeit : zeichnen
    Aktueller Standort : Beim Wanderweg (Außerhalb der Stadt)
    Anzahl der Beiträge : 13
    Anmeldedatum : 22.06.14

    Re: Gefängnis & Polizeibüro

    Beitrag von Janek am Mo Jun 30, 2014 6:52 am

    Cf. Cafe Stella

    Seelenruhig ging er die Straße entlang. Warum folgte er dieser Alenica eigentlich? Er kannte sie noch nicht mal richtig. Er kam zu einer Bank, setzte sich und dachte nach. Wenn ich doch nur die Zeit zurück drehen könnte... Er schluckte, stand auf und schaute die Straße hinauf. Nur noch wenige Meter zum Polizeirevier. Er beschloss mal nach zu schauen ob allen in Ordnung war. Also ging er weiter. Nach kurzer Zeit war er da. Er öffnete die Tür und stand im Polizeibüro. H.. hallo!, sagte er schüchtern.
    avatar
    Alenica

    Weiblich Aktuelle Tätigkeit : Im Bett liegen
    Aktueller Standort : Zu Hause
    Anzahl der Beiträge : 31
    Anmeldedatum : 21.06.14

    Re: Gefängnis & Polizeibüro

    Beitrag von Alenica am Mo Jun 30, 2014 7:19 am

    Alenica war verblüfft und konnte es nicht fassen was gerade passiert ist aber komm schon sie war Profikillerin und war schon iviel schlimmeren Situationen sie überlegte nicht lang und beschloss sich zu rechen aber Nicht so sie brach die Tür mit einer Harklammer auf es hatte ein Vorteil eine kriminelle Ader zu haben sie ging zu dem Tisch wo die Papiere lagen nahm sie sich zündete sie an und ließ sie verbrennen als plötzlich der Rauchmelder anging spärte sie sich wieder in die Zelle ein
    avatar
    Mariqou

    Aktuelle Tätigkeit : lächeln
    Aktueller Standort : zu Hause
    Anzahl der Beiträge : 22
    Anmeldedatum : 19.06.14

    Re: Gefängnis & Polizeibüro

    Beitrag von Mariqou am Mo Jun 30, 2014 7:28 am

    Ich beobachte alles Stumm und mir ging das ganze zu schnell.
    Hat er jetzt wirklich meine Chefin verhaftet? Ich wusste nicht was ich tun sollte diese Lage war mir recht unangenehm.
    Als der Polizist mich dann ansprach und wieder verschwand stand ich da mit offenem Mund.
    Ich wollte ihn meine Nummer geben damit er mich immer auf den neusten Stand bringen kann was Alenica angeht.
    Ich schaute mich um und sah Papier auf einem Tisch.
    Ich nahm es mir und guckte es mir an! Es war nur Werbung deshalb suchte ich jetzt auch ein Stift den ich auch Fand.
    +49157765334 bitte ruf mich an wenn wieder frei kommt oder irgendwas ist! Ich legte den Zettel auf den Tisch in Hoffnung das er ihn Fand.
    Plötzlich hörte ich wie der Rauchmelder anging und sah eine Flamme.
    Schnell rannte ich zum Verhörraum. Noch gerade so erkannte ich wie Alenica verschwand.
    Ich klopfte und musste husten da mir Rauch in die Lunge kam.
    Dann schaute ich zu der Flamme. Man muss sie aus machen! Ich hielt mir die Nase zu und rannte zum Feuer, doch ich traute mich nicht! Ich traute mich nicht dass Feuer zu berühren. Als ich immer weniger Luft bekam musste ich hier raus. den Zettel ließ ich zurück und dann rannte ich aus dem Gebäude. Ich rang nach Luft und meine Blonden Haare waren dreckig, meine Lunge war voll mit Rauch und die Frische Luft war alles woran ich gerade denken konnte.


    avatar
    Leo

    Männlich Aktuelle Tätigkeit : Auf Streife
    Aktueller Standort : Ahornpark
    Anzahl der Beiträge : 20
    Anmeldedatum : 16.06.14

    Re: Gefängnis & Polizeibüro

    Beitrag von Leo am Mo Jun 30, 2014 8:22 am

    Das Mädchen hatte noch nicht geantwortet, doch Leo überkam plötzlich ein komisches Gefühl.
    Ein Geruch waberte durch die Flure des Reviers und drang bis in den Verhörsaal. Es dauerte einige Sekunden, dann hatte der Polizist begriffen - Feuer! Alarmiert sprang der junge Mann auf und rannte aus dem Zimmer. Rauch drang in seine Lunge ein und er musste eine Hustenattacke unterdrücken, doch er schaffte es, den Feuerlöscher von seinem Platz an der Tür zu reißen. Auf dem Tisch im Nebenzimmer fand er schließlich die Ursache für den Brand - einen Stapel Papier. Der Tisch hatte Feuer gefangen und die Flammen waren gerade dabei, auf den Fensterrahmen überzuschlagen, doch Leo kam ihnen zuvor und betätigte den Knopf am Löschgerät. Weißer Schaum bedeckte Tisch , Wand und Boden, doch das Feuer war erstickt. Erleichtert atmete Leo auf und blickte sich dann wütend nach dem Verursacher des Brandes um. Dafür kommt nur eine in Frage… Er hätte schreien können vor Wut. Der Polizist rannte zur Zelle, riss die Tür auf, fand aber zu seinem Erstaunen die Täterin dort drinnen. Er schlug die Tür wieder zu und fischte dann sein Handy aus seiner Hosentasche, um Verstärkung zu rufen. "Hallo? Hier ist Leo. Hab hier eine vielleicht geistig gestörte Frau, die hat grad versucht , mein Revier anzuzünden…ja…ok, Sie kommen gleich." Er lehnte sich zurück, der Schweiß tropfte ihm von der Stirn. Ausgerechnet ihm musste so etwas passieren… Trotzdem, jetzt hieß es, die Fluchtmöglichkeiten für diese Verrückte zu blockieren. Leo verriegelte die Tür, ließ die Sicherheitsgitter an den Fenstern hinunter und schaltete die Lichtschranke, die den Alarm auslöste , ein. Jetzt musste er nur noch warten.
    avatar
    Janek

    Männlich Aktuelle Tätigkeit : zeichnen
    Aktueller Standort : Beim Wanderweg (Außerhalb der Stadt)
    Anzahl der Beiträge : 13
    Anmeldedatum : 22.06.14

    Re: Gefängnis & Polizeibüro

    Beitrag von Janek am Mo Jun 30, 2014 8:45 am

    Verwundert schaute Janek zu der jungen Frau die gerade aus dem Polizeirevier gehetzt kam. Er trat ins Revier und schaute sich um. Alenica? Alenica! Wo bist du? Ist überhaupt jemand da?! Er roch Rauch und bekam es mit der Angst zu tun. Hoffentlich ist ihr nichts passiert! Schnell ging er zur Tür hinaus und fragte die junge Frau die heraus gerannt war: Wo ist sie?
    avatar
    Mariqou

    Aktuelle Tätigkeit : lächeln
    Aktueller Standort : zu Hause
    Anzahl der Beiträge : 22
    Anmeldedatum : 19.06.14

    Re: Gefängnis & Polizeibüro

    Beitrag von Mariqou am Mo Jun 30, 2014 8:53 am

    Ich holte Luft bis ich angesprochen wurde.
    Ich stand auf und nahm die Hand des Jungen.
    Ich zog ihn zu der Zelle und deute auf Alenica noch gerade so schnappte ich die Worte vom Bullen auf.
    Ich konnte es nicht fassen Was? Nein sie ist nicht gestört! Wissen sie was sie ihr gerade vorwerfen?"
    Ich würde sie nicht gehen lassen.


    Zuletzt von Mariqou am Di Jul 01, 2014 6:37 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

    Gesponserte Inhalte

    Re: Gefängnis & Polizeibüro

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do Apr 26, 2018 6:16 am